Blubbsoft GmbH

Hybrid evaluieren

Hybrid evaluieren

Jede Befragung kann auch gleichzeitig Online und auf Papier stattfinden.

So gehen Sie z.B. auf die Traditionen der Teilbereiche ein oder lassen den Befragten die Wahl des Befragungsmediums.

Praxisbeispiele & Referenzen

Erfahren Sie, wie andere Kunden unsere Lösungen erfolgreich einsetzen:

Landesakademie Baden-Württemberg für Veterinär- und Lebensmittelwesen

Referenz als pdf erhalten.

Zeitsparend evaluieren

Kundenzitat

"Die Zeitersparnis beim Einscannen und Auswerten ist enorm."

Situation

Die Landesakademie Baden-Württemberg für Veterinär- und Lebensmittelwesen bietet unterschiedliche Lehrgänge an. Jeder dieser Lehrgänge wird auf Papier evaluiert. Dabei werden sowohl Teilnehmende als auch Dozierende befragt. Daraus ergeben sich jährlich mehrere tausend Fragebögen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der Lehrevaluation verteilen und auswerten.

Herausforderung

Alle Befragungen sollen sowohl auf Papier als auch online durchgeführt werden, um eine möglichst hohe Rücklaufquote zu erreichen. Die Ergebnisse beider Befragungsformen sollen angemessen ausgewertet werden.

Unsere Lösung

Die Evaluationssoftware Zensus wird installiert. Damit kann die Landesakademie Baden-Württemberg für Veterinär- und Lebensmittelwesen alle Kurse sowohl online als auch auf Papier evaluieren und die Befragungsergebnisse automatisch auswerten.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Fachhochschule des bfi Wien

Flexible Evaluation mit Zensus zentral

Situation

Die Fachhochschule des bfi Wien evaluiert ihre Lehrveranstaltungen ausschließlich auf Papier. Es werden Fragebögen ausgegeben und mittels einer Scan-Software ausgewertet. Die Evaluation muss kurz vor der jeweiligen Lehrveranstaltungsprüfung erfolgen. Das führt zu einer hohen Auslastung des Personals.

Herausforderung

Die Evaluation soll um ein Online-Evaluierungstool ergänzt werden. Dieses Tool soll möglichst kostengünstig sein, weil die Hochschule relativ klein ist.

Unsere Lösung

Die Fachhochschule des bfi Wien evaluiert mit Zensus zentral. Damit kann die Evaluation auf Papier und online stattfinden. Nun können die Lehrveranstaltungen tatsächlich kurz vor den Prüfungen evaluiert werden.

Fortbildung in Hamburg

Zensus kann mehr als nur evaluieren

Situation

Das Fortbildungsinstitut Hamburg (FIHH) bietet medizinisch-therapeutische Fort- und Weiterbildungskurse an. Um die Qualität dieser Angebote zu sichern und einen Eindruck von der Kundenzufriedenheit zu erhalten, sollen Evaluationen der Kurse stattfinden.

Herausforderung

Die Evaluationen sollen auf Papier und online angeboten werden. Außerdem sollen Anpassungen der Lösung an später auftauchende Anforderungen möglich sein.

Unsere Lösung

Mit Zensus zentral wird ein Evaluationsverfahren eingeführt, mit dem beide Varianten möglich sind. Das FiHH entscheidet sich bei der Kursevaluation für das Papierverfahren. Die Software wird aber auch von den Lehrenden für eigene Befragungen und zur Evaluation von Prüfungen genutzt.

Universität Bayreuth

Referenz als pdf erhalten.

Mit Übersicht zum Durchblick

Kundenzitat

"Der Einsatz von Unizensus hat sich bewährt."

Situation

Die Universität Bayreuth will an allen ihren Fakultäten Evaluationen durchführen, das soll sowohl auf Papier als auch Online möglich sein. Dabei legt die Universität besonderen Wert darauf, dass die einzelnen Fakultäten auch unabhängig vom zentralen Qualitätsmanagement evaluieren können.

Herausforderung

Alle Universitätsmitglieder sollen sehen, welche Evaluationen aktuell laufen.

Unsere Lösung

Mit Hilfe der Evaluationssoftware Unizensus erstellt das Qualitätsmanagement automatisch eine systemweite Online-Übersichtsseite zu den Evaluationen. Darauf werden nach Fakultät, Zeitraum oder Fach geordnet, alle Evaluationen anzeigt, die aktuell an der Universität laufen bzw. gelaufen sind. Universitätsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Studierende, aber auch Universitätsexterne können sich die Seite anzeigen lassen.

So weist die Hochschulleitung leicht nach, dass an allen Fakultäten in regelmäßigen Abständen evaluiert wird.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Universität des Saarlandes, Fakultät für Medizin

Zensus wacht über die Lehrqualität

Situation

Das Studiendekanat des Universitätsklinikums wünscht, in regelmäßigen Abständen einen Überblick über die Qualität der Lehre zu erhalten. Lehrevaluationen sollen diesen Überblick gewährleisten und Indikatoren zur Verbesserung liefern.

Herausforderung

Die Bewertung der Veranstaltungen soll anonym erfolgen. Angestrebt wird, dass sich so viele Studierende wie möglich an der Evaluation beteiligen.

Unsere Lösung

Da die Evaluationssoftware Zensus zentral über eine XML-Schnittstelle in die E-Learning-Plattform des Klinikums integriert ist, erfahren die Befragungen einen hohen Rücklauf und können regelmäßig durchgeführt werden. Durch Einmalpasswörter (Veranstaltungstoken) bleibt die Anonymität der Studierenden gewahrt, die die Antworten online oder auf Papierbögen einreichen können. Die Auswertung erfolgt im Studiendekanat, das mit Zensus ein zuverlässiges Monitoring der Lehrqualität implementiert hat.

Hamburger Volkshochschule

Referenz als pdf erhalten.

Nahtlose Integration mit der richtigen Schnittstelle

Kundenzitat

"... bringt eine erhebliche Zeitersparnis mit sich ..."

Situation

Die Hamburger Volkshochschule evaluiert ausgewählte Kurse mit Papierfragebögen. Das Verfahren ist sehr aufwendig und die Auswertungsmöglichkeiten und Darstellung der Ergebnisse sind unbefriedigend.

Herausforderung

Die VHS will auf ein flächendeckendes Online-Verfahren umstellen. Dabei soll die Möglichkeit erhalten bleiben, in ausgewählten Bereichen mit Papierfragebögen evaluieren zu können. Zudem soll das neue IT-System die vorhandenen Veranstaltungsdaten automatisiert verwenden und die erhobenen Ergebnisdaten differenziert auswerten können.

Unsere Lösung

Die Hamburger Volkshochschule nutzt für ihre Evaluation Zensus zentral. Daten können nicht nur online erhoben, sondern auch auf Knopfdruck ausgewertet werden. Über eine programmierte Schnittstelle zum Kurs-Verwaltungsprogramm ORBiS werden die Veranstaltungsdaten automatisiert in Zensus importiert. Der Datenschutz bleibt gewahrt. Auch die Bereitstellung der Fragebögen im Online-Portal erfolgt automatisch. So werden die Kurse kontinuierlich nach individueller Kursdauer evaluiert.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Technische Hochschule Ingolstadt

Referenz als pdf erhalten.

Evaluation und Befragungen in einem Guss

Kundenzitat

"Insgesamt handelt es sich um eine empfehlenswerte Lösung."

Situation

Das Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt sichert die Qualität der angebotenen berufsbegleitenden Studiengänge sowohl mit einer Lehrevaluation als auch mit verschiedenen Befragungen von Studienanfängern, Studierenden und Absolventen.

Herausforderung

Für dieses komplexe Vorhaben benötigt das IAW eine Lösung, mit der alle Befragungen möglichst zeit- und ressourcensparend umgesetzt werden können.

Unsere Lösung

Das IAW nutzt für alle diese Projekte Unizensus. Dank der vielen Funktionen lassen sich so sowohl Online-Projekte als auch Papierbefragungen realisieren – und zwar dank der vielen automatisierten Prozesse in kürzester Zeit.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung