Blubbsoft GmbH

Hybrid befragen

Hybrid befragen

Sie können auch parallel online und auf Papier befragen. Den Fragebogen müssen Sie nur einmal erstellen. Die Software erzeugt daraus sowohl den Papierbogen als auch den Onlinebogen und stellt sicher, dass niemand doppelt teilnimmt.

Die Ergebnisse führt die Befragungslösung anschließend automatisch zusammen.

Bildschirmfoto mit jeweils einem Ausschnitt des Papier- und des Online-Fragebogens
Hybrid befragen

Praxisbeispiele & Referenzen

Erfahren Sie, wie andere Kunden unsere Lösungen erfolgreich einsetzen:

Alice Salomon Hochschule

Flexibel befragen und schnell auswerten

Situation

An zwei Studiengängen der Alice Salomon Hochschule (ASH) in Berlin führen die Studentinnen und Studenten regelmäßig Befragungen durch. Die Ergebnisse müssen schnell vorliegen, und die Auswertung darf nicht zu aufwendig sein.

Herausforderung

Darum sucht die ASH eine Softwarelösung für die einfache Umsetzung ihrer Befragungsprojekte. Diese Lösung soll auf dem Server im Rechenzentrum installiert werden und sowohl für Online- als auch für Papierbefragungen einsetzbar sein.

Unsere Lösung

Mit QuestorPro können verschiedene Befragungsprojekte sowohl online als auch auf Papier schnell angelegt und gestartet werden. Dank der automatisierten Erfassung liegen die Ergebnisse in kürzester Zeit vor, sodass die Studierenden rasch mit den erhobenen Daten arbeiten können.

Statistisches Landesamt Sachsen

Vom Projekt zur Dauerlösung

Situation

Das Statistische Landesamt in Kamenz möchte innerhalb eines einjährigen Projektes unterschiedliche Personengruppen zu ihrem Wanderungsverhalten befragen. Die Befragung soll sowohl online als auch auf papier realisiert werden.

Herausforderung

Die vorhandene Befragungssoftware des Statistischen Landesamtes ist lediglich auf reine Online-Befragungen ausgelegt und damit für dieses spezielle Projekt nicht geeignet.

Unsere Lösung

Mit QuestorPro können auch hybride Befragungen ganz einfach umgesetzt werden. Weil alle erhobenen Daten in einer gemeinsamen Datenbank gehalten werden, entsteht dadurch kein Mehraufwand bei der Auswertung.

Weil das Statistische Landesamt im Rahmen des Projekts sehr gute Erfahrungen mit QuestorPro machen konnte, hat es mittlerweile eine Dauerlizenz angeschafft und nutzt die Lösung auch für alle weiteren Befragungen.

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Aus zwei mach eins

Situation

Das Amt für Statistik und Wahlen in Leipzig befragt regelmäßig die Bürgerinnen und Bürger der Stadt im Rahmen einer kommunalen Umfrage. Daneben realisiert sie verschiedene weitere, anlassbezogene Befragungsprojekte, zum Beispiel zur Erhebung des Mietspiegels.

Herausforderung

Bei den meisten Projekten fallen sehr viele Papierfragebögen an. Deren Antworten werden händisch erfasst. Wenn zudem auch online befragt werden soll, müssen beide Befragungsformen komplett separat erstellt und ausgewertet werden. Das bedeutet einen hohen Aufwand, sodass regelmäßig externe Hilfskräfte für die Umsetzung herangezogen werden müssen.

Unsere Lösung

Mit QuestorPro können Befragungen hybrid angelegt und durchgeführt werden - also online und auf Papier. Der Fragebogen wird nur einmal angelegt und kann dann für beide Zwecke verwendet werden. Die erhobenen Daten werden in einer gemeinsamen Datenbank gespeichert. Und weil die Papierfragebögen mit einem Scanner ausgewertet werden können, entfällt auch die aufwändige, händische Erfassung.

Hochschule Mittweida

Referenz als pdf erhalten.

Mietpersonen hybrid befragen

Kundenzitat

"Wir konnten die beiden Fragebögen – Papier und online – mit dem System sehr gut erstellen und im Anschluss die überraschend große Zahl an Rückantworten sehr gut erfassen."

Situation

Die Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen führt im Rahmen eines Projektes eine Befragung für ein externes Unternehmen durch. Im Rahmen dieses Projekts sollen die etwa 70.000 Mietpersonen eines Immobilienunternehmens mit Papierfragebögen befragt werden.

Herausforderung

Es gibt Dutzende Regionen, bei denen es möglich sein soll, deren Daten auch getrennt zu analysieren. Allerdings wird die Region nicht direkt abgefragt. Es soll vielmehr durch den Bogen erkenntlich werden, in welcher Region der Befragte wohnt. Die anfallenden Papierbögen aus dem Rücklauf per Hand auszuwerten ist zu aufwendig und fehleranfällig.

Unsere Lösung

Die Fragebögen sind mit einem Code versehen, der einer Region zugeordnet werden kann. Befragte haben anschließend die Wahl, ob sie die Bögen auf Papier oder online ausfüllen möchten.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Referenz als pdf erhalten.

Wanderer befragen mit QuestorPro

Kundenzitat

"Auf Grund der zahlreichen Funktionen von QuestorPro und der deutlichen Kundenorientierung des Unternehmens können wir Blubbsoft demzufolge problemlos weiterempfehlen."

Situation

Die Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften befragt im Bereich Tourismusmanagement Wanderer zu ihren Vorlieben und Erfahrungen. Diese Befragung wird hybrid durchgeführt. Online- und Papierbefragung werden jedoch in zwei komplett verschiedenen Systemen realisiert, die zudem nichtmal alle beim Projekt-Team angesiedelt sind.

Herausforderung

Die beiden Befragungsarten sollen in Zukunft in einem einzigen System realisiert werden – und zwar ausschließlich von den Projektmitgliedern, sodass keine externen Stellen mehr an der Realisierung des Projekts beteiligt sind.

Unsere Lösung

Mit QuestorPro können hybride Befragungen einfach gestartet und durchgeführt werden. Dabei werden alle erhobenen Daten in einer gemeinsamen Datenbank gespeichert, sodass sie auch einfach zusammen ausgewertet werden können.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Stadt Dresden

Referenz als pdf erhalten.

Mit Online-Befragungen mehr Bürger erreichen

Kundenzitat

"Eine kleine Umfrage kann extrem effektiv mit der Software erledigt werden."

Situation

Die Kommunale Statistikstelle der Stadt Dresden befragt regelmäßig die Bürgerinnen und Bürger der Stadt – sowohl in einer jährlichen, groß angelegten Befragung mit bis zu 12.000 Teilnehmenden als auch im Rahmen kleinerer, themenbezogener Projekte.

Herausforderung

Die Befragungen werden derzeit nur auf Papier durchgeführt; die Fragebögen werden mithilfe von Microsoft Word gestaltet. Dieses Verfahren soll durch ein hybrides Online- und Papierverfahren abgelöst werden.

Unsere Lösung

Die Statistikstelle befragt mit QuestorPro. Damit können nicht nur Papierfragebögen schnell erstellt und erfasst werden; mit dem leistungsfähigen, integrierten Online-System kann jedes Projekt ganz nach Bedarf schnell um eine Online-Befragung ergänzt werden. So kann die Stadt Dresden die Vorteile von Papier- und Online-Befragungen gleichermaßen nutzen.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Montessori-Pädagogik Erlangen e.V.

Zeitsparend befragen

Situation

Im Schulkonzept der Montessori-Schule in Erlangen sind Befragungen von Eltern, Schülern, Lehrern und Mitarbeitern vorgesehen.

Herausforderung

Die Befragungen sollen auf Papier oder in einem Online-Verfahren realisiert werden. Für beide Varianten ist bislang jedoch kein Werkzeug vorhanden, mit dem die Befragungen zeitsparend umgesetzt werden könnten.

Unsere Lösung

Die Montessori-Schule schafft unsere Befragungslösung QuestorPro an. Damit lassen sich Befragungsprojekte auf Papier und Online-Befragungen gleichermaßen schnell umsetzen. So kann die Schule bei jeder Befragung neu wählen, welche Variante eingesetzt werden soll, und gegebenenfalls auch beide Befragungsarten miteinander kombinieren.

Stadt Göttingen

Referenz als pdf erhalten.

Mit QuestorPro kurzfristig Befragungsprojekte starten

Kundenzitat

"Die Resonanz der Wahlorganisatoren war durchweg positiv."

Situation

Die Stadt Göttingen will kurzfristig eine Bürgerbefragung starten. Dabei sollen etwa 5000 Bürgerinnen und Bürger mit einem mehrseitigen Fragebogen befragt werden.

Herausforderung

Die Fragebögen sollen den Teilnehmenden postalisch zugehen. Dennoch soll die Möglichkeit bestehen, statt des Papierfragebogens eine Online-Version auszufüllen.

Unsere Lösung

Mit QuestorPro lassen sich hybride Befragungen einfach umsetzen. Dabei können Papierfragebögen mit einem Anschreiben versehen werden, in dem die individuellen Zugangsdaten zur Online-Version des Fragebogens enthalten sind. So können alle Befragten frei entscheiden, ob sie auf Papier oder online teilnehmen wollen. Eine doppelte Teilnahme ist nicht möglich.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

DEKRA Hochschule Berlin

Referenz als pdf erhalten.

Auf zweifachem Weg evaluieren

Kundenzitat

"Die Zeitersparnis durch den Einsatz der Software ist erheblich."

Situation

Die DEKRA Hochschule Berlin evaluiert ihre Lehre bereits mit Hilfe von Papierfragebögen. Jetzt wollen die Dozierenden auch online ihre Studierenden nach der Qualität der Veranstaltungen befragen.

Herausforderung

Es steht kein eigener Server zur Verfügung auf dem die Evaluationssoftware installiert werden kann.

Unsere Lösung

Mit Zensus zentral können die Kurse nun sowohl auf Papier als auch online bewertet werden. So erhält das Lehrpersonal noch schneller Rückmeldung von den Studierenden. Außerdem greift die DEKRA Hochschule auf einen von Blubbsoft bereit gestellten Server zurück, so dass sie jederzeit Zugang zu ihrer Software hat, sich aber nicht um die Wartung kümmern muss.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung