Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Impressum

Nachrichten

Onlineprüfungen mit Klaus: Leicht, zeitsparend und sicher

Berlin, 10.09.2021
Die neue Version von Klaus Online bringt Ihr Prüfungen weiter voran

Probedurchlauf, Nachteilsausgleich, Punktevergabe mit Kommentar – die neueste Version unserer Prüfungssoftware Klaus Online enthält zahlreiche Verbesserungen. Das gilt sowohl für alle, die prüfen, als auch für alle, die geprüft werden. Los geht es beim Probedurchlauf, also der Möglichkeit, die erstellte Onlineprüfung in der Vorschau zu kontrollieren. Steht alles da, wo es stehen soll, fehlt etwas, funktioniert die Darstellung zum Beispiel mit der zufälligen Reihenfolge der Prüfungsfragen? All das können Sie nun selbst einfach und schnell testen, Sie sehen genau das, was der Prüfling auch sieht.

Einige unserer Kunden wünschten sich zudem die Möglichkeit, einzelnen Prüflingen mehr Zeit für die Onlineprüfung zu geben und ihnen damit einen sogenannten Nachteilsausgleich zu gewähren. Das geht jetzt in Klaus Online einfach per Knopfdruck und das auch noch während der Prüfung. Ebenso gut lassen sich Prüflinge, sollte es erforderlich sein, kurzfristig sperren und damit von der Prüfung ausschließen.

Bei der Punktevergabe enthält unsere online Prüfungssoftware ebenfalls eine Verbesserung: Sie sehen erstens die Musterlösung und wissen so, was erwartet wurde, und können nun zweitens, einen Kommentar zur Punktevergabe notieren. Das heißt, Sie liefern die Begründung für Ihre Bewertung bei Bedarf gleich mit und ersparen sich so spätere, Zeit raubende Nachfragen.

Bildschirmfoto der neuen Programmoberfläche

Ein weiteres Plus ist die neue Programmoberfläche. Sie ist übersichtlicher als in der Vorgängerversion von Klaus Online und damit für Prüferinnen und Prüfer leichter und schneller zu bedienen.

Weiterentwickelt haben wir die Lösung auch im Hinblick auf den Datenschutz. Dabei bleibt es dabei, dass bei Klaus Online keine personenbezogenen Daten der Prüfling auf dem Server gespeichert werden. Das heißt, dieser weiß nicht, welche Person gerade geprüft wird, er kennt nur Pseudonyme. Hinzu kommt jetzt, dass Prüferinnen und Prüfer schon beim Erstellen der Onlineprüfung festlegen können, wann diese wieder vom Server gelöscht werden soll. Dies erfolgt nach dem Abruf der Ergebnisse dann automatisch und damit ganz bequem und ohne zusätzlichen Aufwand.

Doch nicht nur den Prüferinnen und Prüfern wird es mit der neuen Version von Klaus Online leichter gemacht. Auch die Prüflinge profitieren bei einer Klausur online von der Weiterentwicklung. So enthält der Onlinefragebogen eine direkte Navigation, mit deren Hilfe sie gezielt eine beliebige Seite oder unbeantwortete Frage aufrufen können. Zusätzlich zeigt ein kleines Symbol an, dass die gerade eingegebene Antwort gespeichert wurde, was den Prüflingen mehr Sicherheit bei der Online-Klausur gibt.

Schließlich gibt es nun die Möglichkeit, Klaus Online mit einer Software für die automatisierte Prüfungsaufsicht zu verbinden. Schummeln oder wie es in der Fachsprache heißt „Täuschungsversuche“ werden damit bei der Onlineprüfung deutlich erschwert.

Sie möchten auch eine Onlineprüfung schreiben lassen oder erstellen und unsere Softwarelösung dafür kennenlernen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf und stellen Sie uns alle Ihre Fragen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und gehen auf Ihre Anforderungen und Wünsche ein.

Ihr Blubbsoft-Team

 
Weitere Nachrichten lesen ›