Blubbsoft GmbH

Rückmeldung geben

Rückmeldung geben

Die Rückmeldung der individuellen Ergebnisse ist sofort nach der Erfassung der Bögen verfügbar und kann per E-Mail oder auch per Fachpost zugestellt werden.

Neben absoluten Häufigkeiten, Mittelwerten, Medianen und Standardabweichungen können unterschiedliche Vergleichs- und Normwerte aufgeführt werden. Darstellung, Anschreiben und Legende sind konfigurierbar.

Bildschirmfoto der Perspektive Auswertungen
Perspektive Auswertungen

Praxisbeispiele & Referenzen

Erfahren Sie, wie andere Kunden unsere Lösungen erfolgreich einsetzen:

Hochschule Hof

Evaluieren für Lehrteams

Kundenzitat

"Die zentrale Lehrevaluation mit Zensus zentral hat sich an der Hochschule Hof durchgesetzt."

Situation

Um den Seminarbedarf der über 3.000 Studierenden der Hochschule Hof zu decken, arbeiten häufig mehrere Lehrkräfte gemeinsam an einer Veranstaltung. Solche Veranstaltungen werden wie alle anderen Kurse auch regelmäßig evaluiert.

Herausforderung

Es soll sichergestellt werden, dass jede mitwirkende Lehrkraft die Auswertung zur Veranstaltung persönlich erhält.

Unsere Lösung

Bei der Evaluation mit Zensus ist es möglich, einer Veranstaltung eine Hauptdozentin bzw. einen Hauptdozenten und dazu beliebig viele, weitere Lehrende zuzuordnen. Alle so gelisteten Beteiligten erhalten automatisch die Ergebnisse zum gemeinsam gehaltenen Kurs. Die Auswertung ist an den jeweiligen Lehrenden persönlich adressiert und wird auf Knopfdruck per E-Mail versandt.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:Referenz als pdf erhalten.
Datenschutzerklärung

Hochschule für Philosophie München

Nachhaltig die Qualität der Lehre sichern

Situation

Die Lehrevaluation an der Hochschule für Philosophie wird bisher punktuell durchgeführt und ist sehr arbeitsintensiv. Damit die Qualität der Veranstaltungen überprüft und gegebenenfalls verbessert werden kann, ist es nötig, dass das Lehrpersonal regelmäßig Auswertungen seiner Veranstaltungen erhält.

Herausforderung

Die Evaluation soll wenig Zeit beanspruchen und jede Lehrkraft eine individuelle Auswertung bekommen, in der jedes Item visualisiert ist.

Unsere Lösung

Jetzt wird die Evaluation zentral aus dem Büro der Kanzlerin organisiert und ausgewertet. Dank der Software ist dazu kein zusätzliches Personal nötig.

Die Rückmeldungen laufen in einer Datenbank zusammen und jede Lehrkraft erhält dadurch automatisiert einen detaillierten Bericht ihrer Lehrveranstaltung. Dieser enthält sowohl grafisch unterstütze Auswertungen der Ankreuzfragen als auch die persönlichen Rückmeldungen auf Freitextfragen. Außerdem können die Lehrenden die statistischen Basisdaten, z.B. die Mittelwerte besser interpretieren, da auch Vergleichsmittelwerte ihrer Kolleginnen und Kollegen enthalten sind.

Volkshochschule Potsdam

Jeder bekommt seine persönliche Auswertung

Situation

Das vielfältige Kursangebot der Volkshochschule Potsdam wird vom Bereich Statistik und Wahlen der Landeshauptstadt Potsdam evaluiert. Das bringt jedoch viel Kommunikationsaufwand mit sich und die Ergebnisse liegen nicht sofort nach der Evaluation vor. Deshalb will die Volkshochschule die Evaluation jetzt selbst in die Hand nehmen.

Herausforderung

Alle Kursleiterinnen und -leiter sollen zeitnah eine Rückmeldung zu ihrem Kurs bekommen, anhand derer sie erkennen, wie zufrieden die Kursteilnehmenden sind.

Unsere Lösung

Die Evaluationsbögen werden sofort nach dem Ausfüllen im Büro der Volkshochschule mit der Software Zensus direkt eingescannt. Die Auswertung liefert das Programm automatisch, so dass jede Lehrkraft gleich im Anschluss eine individuelle Auswertung ihres Kurses erhält. Darin ist in Tabellen und Histogrammen veranschaulicht, wie die Kursteilnehmenden geantwortet haben. Dieses Wissen nützt den Lehrenden, ihre Kurse an die Bedürfnisse anzupassen.

Hamburg School of Business Administration

Referenz als pdf erhalten.

Ergebnisse mit Online-Token sicher bereitstellen

Kundenzitat

"Insgesamt können wir Zensus zentral bedenkenlos weiter empfehlen."

Situation

Die Hamburg School of Business Administration möchte die Evaluation der Lehre optimieren, indem eine zentrale Stelle die Inhalte bestimmt und die gesamten Abläufe organisiert. Dabei soll der Prozess mittelfristig von Papier- auf Onlineevaluation umgestellt werden.

Herausforderung

Die Evaluationsergebnisse sollen über eine systemweite Übersichtsseite zugänglich sein. Hierüber erhalten die Lehrenden die Auswertung ihrer Veranstaltungen.

Unsere Lösung

Zensus ist eine umfassende Lösung für Papier-, Online- und Hybridevaluationen, sodass die gleitende Prozessumstellung mit ihr problemlos vollzogen werden kann. Über ein Online-Portal verteilt die Hamburg School of Business Administration die Resultate der Evaluation an die Lehrenden. Diese können die Ergebnisse ihrer Veranstaltungen selbst auswerten. Personalisierte Zugangstoken sorgen dabei für einen gesicherten Umgang mit den erhobenen Daten, denn jeder Lehrende erhält auch nur seine Ergebnisse.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Verband Schweizerischer Papeteristen

Zensus direkt als Ansichtssache

Situation

Der Verband ist nicht nur eine Arbeitgebervereinigung, sondern übernimmt auch Grund- und Weiterbildung von angehenden bzw. interessierten Papeteristen. Die Veranstaltungen werden dezentral evaluiert.

Herausforderung

Der Verband wünscht eine einfach zu bedienende Software und möchte die Ergebnisse nur für Veranstaltungen veröffentlichen.

Unsere Lösung

Der Funktionsumfang von Zensus ist für den konkreten Anwendungsfall zugeschnitten und Funktionen, die nicht benötigt werden, sind nicht sichtbar. So wird Verwirrung vermieden und die Umsetzung der Evaluation erfolgt reibungslos. Die Auswertungen sind im Handumdrehen verfügbar.

ARD.ZDF medienakademie

Referenz als pdf erhalten.

Evaluationsinhalte passgenau durch LMS-Import

Kundenzitat

"...bringt alle notwendigen Funktionen für die Evaluation und Auswertung an der ARD.ZDF Medienakademie mit sich."

Situation

Die ARD.ZDF medienakademie verfügt über fünf Standorte, die ein breites Weiterbildungsangebot abdecken. Organisatorisch vernetzt ist die Akademie durch ein Online-LMS, den TCM-Manager. Gebraucht wird nun eine Evaluationslösung, die dieser Komplexität gerecht wird und auf die inhaltlichen Anforderungen der einzelnen Standorte passgenau eingehen kann.

Herausforderung

Deshalb soll der Datenimport direkt per Webservice aus den LMS-System erfolgen. Auf die Evaluationsergebnisse im Online-Portal dürfen nur befugte Personen Zugriff haben.

Unsere Lösung

Dadurch, dass Unizensus über eine gemeinsame Infrastruktur läuft, arbeitet jeder der fünf Evaluationsverantwortlichen mit der aktuellsten Version des Programms. Dafür sorgt der automatische Updatemechanismus. Auch die Listen der zu evaluierenden Kurse aus dem jeweiligen Zuständigkeitsbereich sind dank der Webservice-Schnittstelle zum LMS-System stets auf dem neuesten Stand. Die Erhebung findet zwar auf Papierfragebögen statt, die Ergebnisse aber werden ausschließlich im Online-Portal, per SSL geschützt, von den jeweiligen Kursverantwortlichen abgerufen.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Danube Private University

Persönliche Auswertung für Lehrende schnell erstellt

Situation

An der Danube Private University (DPU) werden die Studierenden regelmäßig dazu aufgefordert, die als Gastdozentinnen und -dozenten beschäftigten Lehrenden zu bewerten. Diese Evaluation wurde bisher auf Papier durchgeführt und von zentraler Stelle betreut.

Herausforderung

Es soll auch eine Onlineevaluation über die eigene Studierendenplattform möglich sein. Gewünscht ist zudem, dass die Lehrenden eine individuelle Auswertung erhalten.

Unsere Lösung

Mit Zensus 7 können die Gastdozentinnen und -dozenten weiter auf Papier und jetzt auch online evaluiert werden. Die DPU kombiniert beide Verfahren. Eine Schnittstelle zur hochschuleigenen Studierendenplattform ermöglicht einen einfachen Zugang zum Onlinefragebogen. Die Papier- und Onlinebewertungen fließen jedoch zusammen. Das macht die Auswertung leicht, die für Lehrende zusammenfassend, auch über mehrere Veranstaltungen hinweg, erzeugt und zugestellt wird. Zusätzlich erstellt die Danube Private University einen jährlichen Gesamtbericht, der Aufschluss über die Bewertungen aller Lehrender in Form von Rankings gibt.

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Referenz als pdf erhalten.

Vertraulichkeit ist oberstes Gebot

Kundenzitat

"Wir können die Lösung für ähnliche Projekte weiterempfehlen."

Situation

Semesterweise lässt die Hochschule für Forstwirtschaft die Studierenden die Qualität der Lehre bezüglich Inhalten, Arbeitsbelastung, Aufbau und Ablauf bewerten. Die Ergebnisse werden in aller Regel ausgehangen. Weicht jedoch die Qualität einer Veranstaltung deutlich vom Durchschnitt ab, erfolgt ein Gespräch mit dem Lehrenden.

Herausforderung

Neben einer anonymen Gesamtdarstellung der Evaluationsergebnisse soll es für jeden Lehrenden eine eigene, persönliche Auswertung geben. Außerdem wünscht die Hochschule eine benutzerfreundliche Software-Lösung.

Unsere Lösung

Unizensus unterstützt die Hochschule in Rottenburg, indem es ihr durch den integrierten Fragenbogendesigner erlaubt, per Drag-and-drop Frageinhalte anzuordnen sowie eigene oder neue Fragen zu erstellen. Durch die intuitiv bedienbare Eingabemaske können auch Stammdaten, z.B. die Kursnamen und die Daten der Lehrenden, leicht eingefügt werden. Am wichtigsten ist jedoch, dass die persönlichen Auswertungen absolut vertraulich erfolgen. Denn jeder Dozent und jede Dozentin bekommt nur die eigene zu sehen.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

Hochschule Ruhr West

Gruppenspezifische Ergebnisse

Situation

Die Evaluationsordnung der Hochschule sieht vor, dass Dozierende und Studierende der Hochschule nur die Ergebnisse ihrer Lehrveranstaltungen einsehen können.

Herausforderung

Bei der Einführung von Zensus ist sicherzustellen, dass Dozierende nur ihre eigenen Ergebnisse inklusive der Antworten auf offene Fragen erhalten. Studierende hingegen sollen nur auf die quantitativen Ergebnisse der besuchten Lehrveranstaltungen zugreifen können.

Unsere Lösung

Gemeinsam mit der Evaluationsverantwortlichen werden unterschiedliche Nutzergruppen, deren Rechte sowie der zeitliche Ablauf definiert. Vor der Installation haben wir u.a. die Reportfunktion von Zensus entsprechend konfiguriert. Nun unterstützt unsere Lösung, eingebunden in das eCampus-Portal der Hochschule, wunschgemäß den Abruf gruppenspezifisch erstellter Ergebnisberichte. So wird die Hochschule den Belangen des Datenschutzes gerecht.

Evangelische Akademie Bad Boll

Referenz als pdf erhalten.

Schnell auswerten mit Zensus zentral

Kundenzitat

"Alle Anforderungen wurden [...] hervorragend gelöst."

Situation

Die Evangelische Akademie Bad Boll bietet pro Jahr mehr als 200 verschiedene Veranstaltungen an. Dieses Angebot wird bereits evaluiert; allerdings ist das bestehende System nicht effizient, sodass die Ergebnisse erst mit einiger Verspätung vorliegen.

Herausforderung

Die Evaluation soll neu strukturiert und optimiert werden, sodass die Rückmeldungen zeitnah vorliegen und die Lehrkräfte entsprechend schnell auf die Ergebnisse reagieren können.

Unsere Lösung

Die Akademie evaluiert mit Zensus zentral. Bei dieser Lösung stehen alle erfassten Bewertungen sofort für die Auswertung zur Verfügung. Dank der scannerbasierten Erfassung bedeutet das, dass Auswertungen bereits nach wenigen Stunden erstellt und den Dozierenden zugeschickt werden können.

Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:
Datenschutzerklärung

VWA Nürnberg

Evaluieren mit Profil

Situation

In Form von Abendstudien auf Hochschulniveau bietet die VWA Nürnberg berufsbegleitende Weiterbildungen an. Die Qualität dieser Lehre möchte die VWA mit Hilfe von Evaluationen auf Papier zeitsparend und umfassend messen.

Herausforderung

Wie ein Kurs im Vergleich zu allen anderen bewertet wurde, soll dabei in der Auswertung leicht erfassbar sein.

Unsere Lösung

Solch einen Vergleich ermöglicht Zensus, indem es für einen Kurs zu jeder Frage aus den abgegebenen Bewertungen einen Mittelwert berechnet. Diesen stellt es dem Mittelwert, der sich zur entsprechenden Frage aus allen anderen Kursbewertungen ergibt, gegenüber. In der grafischen Auswertung stehen dann zwei, farbig unterschiedliche, Profillinien nebeneinander. Die Studienleitung erkennt dadurch auf einen Blick, in welchen Fragen eine Veranstaltung beispielsweise stark unter dem Vergleichswert liegt und in welchen Bereichen dementsprechend Maßnahmen zur Verbesserung getroffen werden könnten.